Italienische Filmdiva Virna Lisi gestorben

Die italienische Filmschönheit Virna Lisi ist tot. Die Schauspielerin starb am Mittwoch nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren, wie ihr Sohn italienischen Medien mitteilte.

Italienische Filmdiva Virna Lisi gestorben
Claudio Onorati Italienische Filmdiva Virna Lisi gestorben

Lisi erlangte in den 60er Jahren auch in Hollywood Ruhm, unter anderem als Blondine an der Seite von Tony Curtis in «Finger weg von meiner Frau». Neben Frank Sinatra spielte Virsi - die mit bürgerlichem Namen Virna Pieralisi hieß - in «Überfall auf die Queen Mary» mit.

Danach kehrte sie Hollywood den Rücken, weil sie unter anderem die Verträge für nicht zumutbar hielt, und bewies wieder in Europa, dass sie nicht nur Schönheit sondern auch Talent besaß. 1994 gewann sie beim Festival in Cannes als Catherine de Medici in dem französischen Film «Bartholomäusnacht» den Preis als beste Darstellerin.