Italienische Marine überprüft Schiff mit Migranten an Bord

Die italienische Marine will einen mit mehreren hundert Migranten an Bord in der Adria fahrenden Frachter nun kontrollieren. Hubschrauber der Marine erreichten das Schiff. Ein falsches Notsignal des Frachters hatte zuvor einen umfangreichen Einsatz der griechischen Kriegsmarine ausgelöst. Der Kapitän hatte jedoch angegeben, alles sei in Ordnung. Das Schiff soll griechischen Medienberichten zufolge seit Tagen in der Region des Ionischen Meeres im Westen Griechenland unterwegs gewesen sein.