Italiens erster Ebola-Patient in stabilem Zustand

Der erste bestätigte Ebola-Patient in Italien ist in stabilem Zustand. Der Mann sei bei seiner Ankunft in der Klinik «wach, kooperativ und in der Lage, selbstständig zu gehen», gewesen, sagte der behandelnde Arzt in Rom. Der etwa 50 Jahre alte Mann hatte als Arzt für eine Hilfsorganisation in Sierra Leone gearbeitet und sich dort mit dem Virus infiziert. Er war in der Nacht nach Rom geflogen worden. Er gilt als der erste Ebola-Patient in Italien.