Italiens Verband bringt Torlinientechnologie auf den Weg

Auch Italien will die Torlinientechnik einführen. In der Serie A soll die Technik zur kommenden Saison kommen. Der Rat des italienischen Verbandes FIGC sprach sich einstimmig dafür aus, eine Arbeitsgruppe mit der Einführung der Technik zu beauftragen. Die Kommission mit Vertretern der Ligen, Schiedsrichtern und technischen Experten soll unter anderem die Machbarkeit und die Kosten bewerten.