Italo-Westernheld Giuliano Gemma gestorben

Der italienische Filmschauspieler Giuliano Gemma, bekanntgeworden als Italo-Westernheld, ist tot. Der gebürtige Römer erlag bereits am Dienstag im Alter von 75 Jahren in einem Krankenhaus von Civitavecchia den schweren Verletzungen, die er bei einem Autounfall nahe Rom erlitten hatte.

Italo-Westernheld Giuliano Gemma gestorben
epa ansa Ruggieri Italo-Westernheld Giuliano Gemma gestorben

Burt Lancaster war eines der Vorbilder, an denen sich Gemma in seiner Karriere als Filmschauspieler orientierte. Auf einige Rollen in Historienfilmen wie «Ben Hur» und in «Angélique»-Produktionen folgte Mitte der 1960er Jahren der Durchbruch des früheren Stuntmans: Nach dem Erfolg mit «Adios Gringo» wuchs Gemma in diesem Genre zu einem bekannten und beliebten Western-Darsteller heran.

Publikumserfolge feierte er mit Streifen wie «Friß oder stirb», «Blutiges Blei» und «Auch die Engel essen Bohnen». Anspruchsvollere Rollen verkörperte der Römer mit den markanten Gesichtszügen in Filmen wie «Die Tatarenwüste» (1977) und «Die Warnung» (1981). Später wirkte er hauptsächlich in italienischen Fernsehproduktionen mit.