Jäger warnt Pro-Erdogan-Demonstranten

Vor der Pro-Erdogan-Demonstration am Sonntag in Köln hat NRW-Innenminister Ralf Jäger die Teilnehmer vor Gewaltaufrufen gewarnt. «Sollte diese Kundgebung für Gewaltaufrufe missbraucht werden, wird die NRW-Polizei rigoros einschreiten», stellte der SPD-Politiker klar. Es sei einerseits das selbstverständliche Recht türkischstämmiger Menschen, für ihre Überzeugungen auf die Straße zu gehen. Die politischen Spannungen in der Türkei dürften sich aber nicht in Gewalt auf den Straßen Nordrhein-Westfalens entladen, mahnte Jäger.