Jansrud gewinnt erstmals die Abfahrt auf der Streif - Sander 16.

Der norwegische Skirennfahrer Kjetil Jansrud hat zum ersten Mal in seiner Karriere die Weltcup-Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel gewonnen. Bei dem wegen Nebels stark verkürzten Rennen setzte sich der 29-Jährige hauchdünn vor dem Italiener Dominik Paris durch. Als Dritter schaffte es der Franzose Guillermo Fayed aufs Podest. Andreas Sander auf Platz 16 und Klaus Brandner auf 18 verpassten knapp die halbe WM-Norm.