Japan fährt erstmals wieder Atomreaktor hoch

Nach einem zweijährigen Stillstand aller Atomkraftwerke hat Japan erstmals wieder einen Reaktor angefahren. Der Block 1 des Atomkraftwerks Sendai in der südwestlichen Provinz Kagoshima ist der erste Reaktor, der seit der Atomkatastrophe von Fukushima vor gut vier Jahren wieder in Betrieb geht. Damit kehrt die drittgrößte Volkswirtschaft trotz großen Widerstands in der Bevölkerung zur Atomkraft zurück. Das AKW Sendai war das erste, das im vergangenen September die nach Fukushima eingeführten neuen Sicherheitsauflagen erfüllte.