Japans Industrieministerin tritt wegen Spendenskandal zurück

Die japanische Industrie- und Handelsministerin Yuko Obuchi tritt wegen eines Skandals um politische Spenden nach nur kurzer Amtsanzeit zurück wie die Nachrichtenagentur Kyodo meldete. Ministerpräsident Shinzo Abe habe ihr Gesuch angenommen.