Japans Wirtschaft etwas weniger geschrumpft als gedacht

Japans Wirtschaft ist im zweiten Quartal geringer geschrumpft als zunächst gedacht. Wie die Regierung in Tokio auf Basis revidierter Daten bekanntgab, sank das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt zwischen April und Juni um eine hochgerechnete Jahresrate von 1,2 Prozent und nicht 1,6 Prozent wie zunächst berechnet. Hintergrund ist zum einen ein Rückgang beim Konsum. Hinzu kommt, dass Japans wichtiger Exportmotor angesichts des gedrosselten Tempos der chinesischen Wirtschaft schwächelte.