Jella Haase würde für eine Rolle auch zehn Kilo zunehmen

Schauspielerin Jella Haase findet Nacktszenen schwierig. Wenn es aber um die Geschichte gehe, sei sie durchaus bereit, ihren Körper herzuzeigen. Sie habe ein ganz gesundes Körperbewusstsein. Sie habe auch nicht den Anspruch, dass ihr Körper perfekt sei, sagte die 23-Jährige dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. Für eine Rolle würde sie auch zehn Kilo zulegen oder abhungern. «So lange es innerhalb der Geschichte Sinn ergibt, würde ich jedenfalls ziemlich weit gehen», sagte Haase. Haase hatte ihren Durchbruch auf der Leinwand mit dem Besuchermagnet «Fack ju Göhte».