Äthiopische Juden setzten Proteste fort

Äthiopischstämmige Juden in Israel setzen ihre Proteste gegen Polizeigewalt und Diskriminierung fort. Vor einer neuen Demonstration im Regierungsviertel in Jerusalem wurden zentrale Straßen gesperrt.

Äthiopische Juden setzten Proteste fort
Daniel Bar On Äthiopische Juden setzten Proteste fort

Angesichts vorheriger gewaltsamer Konfrontationen in Tel Aviv verstärkte die Polizei auch ihre Präsenz in Jerusalem. Bei einer der heftigsten Demonstrationen der vergangenen Jahre waren am Sonntagabend im Zentrum von Tel Aviv Dutzende Menschen verletzt worden. Polizei und Demonstranten lieferten sich stundenlange Straßenschlachten. Ein Auslöser der Demonstrationen war ein Video, das zeigt, wie Polizisten einen äthiopischstämmigen israelischen Soldaten misshandeln.