Jetzt offiziell: eine Million Flüchtlinge registriert

Drei Wochen vor Jahresende ist die Zahl von einer Million Flüchtlinge in Deutschland offiziell erreicht. So viele Asylbewerber seien bis heute im Erstaufnahme-System «Easy» registriert und deutschlandweit verteilt worden, erklärte die bayerische Sozialministerin Emilia Müller in München. Allein im November seien es mehr als 200 000 neu registrierte Asylbewerber gewesen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte bis zum Jahresende eine Zahl von 800 000 Asylbewerbern vorausgesagt.