Johannes Rydzek Kombinations-Weltmeister

Johannes Rydzek hat bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun die Goldmedaille in der Nordischen Kombination gewonnen. Der 23-Jährige aus Oberstdorf siegte nach einem Sprung von der Normalschanze und dem 10-Kilometer-Langlauf vor dem Italiener Alessandro Pittin. Bronze sicherte sich Jason Lamy-Chappuis aus Frankreich. Der nach dem Springen noch führende Olympiasieger Eric Frenzel aus Oberwiesenthal musste sich mit dem vierten Platz begnügen.