Josephine wieder zu Hause in Brandenburg

Die 14-jährige Josephine aus Schildow in Brandenburg ist wieder zu Hause. Eltern und Tochter sind am Abend per Flugzeug aus Südfrankreich in Berlin eingetroffen. Die Familie bestätigte entsprechende Berichte von «Bild»-Zeitung und «B.Z.». Knapp fünf Wochen nach ihrem plötzlichen Verschwinden Anfang März war Josephine gemeinsam mit ihrem Onkel am vergangenen Mittwoch in Südfrankreich aufgegriffen worden. Gegen den 47-Jährigen wird wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs ermittelt.