Jugendkanal von ARD und ZDF nur im Internet

Der von ARD und ZDF geplante Jugendkanal wird nur in stark abgespeckter Form starten. Wie die Nachrichtenagentur dpa aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, haben die Ministerpräsidenten der Länder am Freitag in Potsdam beschlossen, dass das Angebot nur im Internet entstehen soll.

Jugendkanal von ARD und ZDF nur im Internet
Patrick Pleul Jugendkanal von ARD und ZDF nur im Internet

ARD und ZDF hatten ursprünglich einen Multimedia-Auftritt in Fernsehen, Radio und im Netz einführen wollen. Doch dagegen hatte es in einigen Bundesländern Widerstand gegeben.