Juncker denkt über EU-Spitzenamt nach

Luxemburgs Ex-Premierminister Jean-Claude Juncker denkt über einen Wechsel in ein EU-Spitzenamt im kommenden Jahr nach. Er befinde sich mit anderen in einem Denkprozess, sagte Juncker in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa in Luxemburg. Nach der Europawahl im Mai 2014 muss in Brüssel über die Nachfolge von Ratspräsident Herman Van Rompuy und von Kommissionspräsident José Manuel Barroso entschieden werden. Juncker sagte, er sei mit sich selbst «noch nicht im Reinen». Anfang Dezember war er als Regierungschef Luxemburgs von Xavier Bettel abgelöst worden.