Juncker will freies WLAN in europäischen Großstädten bis 2020

Bis 2020 soll es in den Zentren aller europäischen Großstädte freies WLAN geben. Dieses Ziel gab EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vor dem Europaparlament aus. Es ist Teil seines Plans für einen gemeinsamen Digital-Markt. Damit soll auch der Ausbau des schnellen Internets 5G vorangetrieben werden. Juncker kündigte auch einen neuen Vorschlag für Roaming-Gebühren im EU-Ausland an. Die Kommission hatte wegen breiter Kritik ihren Plan zurückziehen müssen, die Extragebühren nur für 90 Tage pro Jahr abzuschaffen.