Justin Bieber erneut von Paparazzo verklagt

Der kanadische Sänger Justin Bieber ist von einem Paparazzo wegen Körperverletzung verklagt worden. Das berichten mehrere US-Medien. Der Promi-Fotograf wirft Bieber vor, ihn vor einem Jahr auf einem Parkplatz bei Los Angeles in den USA in den Magen getreten und ins Gesicht geschlagen zu haben. Er habe nicht zurückgeschlagen, sagte der Fotograf dem TV-Sender ABC. Erst vor wenigen Wochen hatte ein Paparazzo Bieber und einen seiner Bodyguards verklagt, weil sie seine Speicherkarte gestohlen haben sollen.