Justizminister Maas sieht bei Mietpreisbremse Grund zur Freude

Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich zufrieden über die Beilegung des Streits um Details der Mietpreisbremse gezeigt. Er glaube, viele Mieterinnen und Mieter in Deutschland können sich freuen, sagte der SPD-Politiker der ARD. Die Spitzen von Union und SPD hatten sich in der Nacht bei einem Treffen im Kanzleramt darauf geeinigt, die Deckelung von Mieten in gefragten Wohngegenden wie geplant umzusetzen. Neubauten sollen von der Mietpreisbremse ausgenommen werden.