Kabinett beschließt Etatentwurf 2014 und Finanzplan

Die schwarz-gelbe Koalition hat die Haushaltspläne für die Zeit nach der Bundestagswahl auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett billigte nach Angaben aus Regierungskreisen den Entwurf von Finanzminister Wolfgang Schäuble für den Haushalt 2014 sowie den Finanzplan bis 2017. Das Parlament wird das Zahlenwerk aber in dieser Wahlperiode nicht verabschieden. Den Plänen zufolge will der Bund trotz der Mehrkosten für den Fluthilfefonds und neuer Milliardenzusagen an die Länder ab 2015 Überschüsse erzielen.