Kabinett beschließt Änderungen zu Bleiberecht und Abschiebungen

Die Bundesregierung will geduldeten Ausländern eher ein Bleiberecht gewähren und zugleich Kriminelle schneller abschieben. Das Kabinett brachte dazu umfangreiche Änderungen am Aufenthaltsgesetz auf den Weg. Ausländer, die bislang nur geduldet sind, sich aber gut integriert haben, sollen mehr Möglichkeiten bekommen, mit einem sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland zu bleiben. Das Kabinett beschloss außerdem ein Klimapaket, um das Ziel von 40 Prozent weniger Treibhausgasemissionen bis 2020 noch schaffen.