Kabinett bringt Mini-Steuersenkung auf den Weg

Die Bundesregierung bringt heute die für 2017 und 2018 geplanten Steuersenkungen auf den Weg. Das Kabinett will eine Anhebung des Grundfreibetrags und des Kinderfreibetrags beschließen sowie mehr Kindergeld und einen höheren Kinderzuschlag. Gleichzeitig soll der Steuertarif angepasst werden, um die Mehrbelastung aus dem Zusammenspiel von Inflation, Gehaltserhöhung und progressiver Besteuerung auszugleichen. Die Entlastungen für den Einzelnen werden eher gering ausfallen.