Kabinett verabschiedete zweite Stufe der Pflegereform

Das Bundeskabinett hat die zweite Stufe der Pflegereform von Gesundheitsminister Hermann Gröhe verabschiedet. Das zweite Pflegestärkungsgesetz soll das Leistungsangebot für Pflegebedürftige und Pflegende verbessern. Zentraler Punkt ist ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff. Damit sollen Demenzkranke künftig die gleichen Leistungen erhalten können wie Menschen, die körperlich pflegebedürftig sind.