Kabinett will Mietpreisbremse beschließen

Das Bundeskabinett will heute die sogenannte Mietpreisbremse beschließen. Sie soll die Kostensteigerungen in Ballungsgebieten eindämmen. Ab 2015 soll die Miete in angespannten Märkten nur noch maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen dürfen. Beträgt die Vergleichsmiete also sechs Euro, dürfen nur noch höchstens 6,60 Euro je Quadratmeter verlangt werden. Ausgenommen sind Neubauten. Bei bestehenden Mietverhältnissen ändert sich nichts.