UN: 14 Tote bei Angriff auf Gästehaus in Kabul

Bei einer Geiselnahme in einem Gästehaus in Kabul sind nach Angaben der Vereinten Nationen in Afghanistan 14 Menschen getötet worden. Mehrere seien verletzt worden, teilte die UNAMA mit, ohne weitere Details zu nennen. Eine Gruppe Bewaffneter hatte gestern Abend Gäste eines Hotels in Kabul als Geiseln genommen. Afghanische Sicherheitskräfte retteten bei der Erstürmung 54 Menschen. Nach unterschiedlichen Angaben wurde mindestens ein Taliban-Kämpfer getötet.