Berufungsgericht ordnet Wiederaufnahme von Mubarak-Verfahren an

Das oberste Berufungsgericht Ägyptens hat heute die Wiederaufnahme eines Verfahrens gegen den ehemaligen Machthaber Husni Mubarak angeordnet. Die Staatsanwaltschaft wirft Mubarak vor, Anfang 2011 für den gewaltsamen Tod von Hunderten Demonstranten verantwortlich gewesen zu sein. Ein Gericht hatte die Anklage im November des Vorjahrs zunächst fallengelassen. Der Start der Verhandlungen sei für den 5. November angesetzt, berichtet die staatliche Zeitung Al-Ahram.