Kaiserslautern neuer Zweitliga-Zweiter - Fürth nur mit Remis

Der 1. FC Kaiserslautern ist in der 2. Fußball-Bundesliga wieder der erste Verfolger von Tabellenführer FC Ingolstadt. Den Pfälzern reichte ein torloses Remis im Spitzenspiel beim Karlsruher SC, um erstmals seit dem 21. Spieltag wieder auf Rang zwei zu springen. Aufsteiger RB Leipzig musste sich beim 1. FC Heidenheim mit 0:1 geschlagen geben. Die SpVgg Greuther Fürth rutscht durch ein 0:0 bei Erzgebirge Aue immer mehr in den Abstiegskampf. Abgeschlossen wird der 26. Spieltag am Montagabend mit dem Heimspiel des 1. FC Nürnberg gegen den VfL Bochum.