Kaiserslautern und Darmstadt müssen Ingolstadt ziehen lassen

Der 1. FC Kaiserslautern und Darmstadt 98 haben im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder Boden auf die Spitze verloren. Nach dem 3:0 von Tabellenführer FC Ingolstadt zum Auftakt des 24. Spieltages gegen Aue konnten die Verfolger ihre Spiele am Sonntag nicht gewinnen. Darmstadt behauptete durch ein 1:1 beim FSV Frankfurt aber Rang zwei, Lautern bleibt nach dem 0:0 bei Union Berlin Dritter. Im dritten Sonntagsspiel unterlag 1860 München mit 2:3 gegen den SV Sandhausen.