Kampf gegen IS: Kurden erobern nordsyrischen Grenzübergang Tell Abjad

Schwere Niederlage für die Terrormiliz Islamischer Staat: Kurdische Einheiten haben die Dschihadisten vom nordsyrischen Grenzübergang Tell Abjad vertrieben. Auch die Grenzstadt selbst hätten sie fast vollständig eingenommen, erklärte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die Extremisten verlieren damit ihre wichtigste Nachschubroute in die Türkei. In Tell Abjad gebe es nur noch wenige kleine IS-Stellungen. Mindestens 40 Extremisten seien auf der Flucht durch Luftangriffe getötet worden.