Kanzleramt schließt Zusammenarbeit mit syrischer Armee aus

Der Syrien-Einsatz der Bundeswehr beginnt schon kurz nach der klaren Zustimmung des Parlaments. In Deutschland und Frankreich geht derweil die Debatte weiter, wie man im Kampf gegen islamischen Terror mit Syriens Machthaber Assad und seinen Truppen umgehen soll.