Kanzlerin an Berliner Flüchtlingseinrichtung mit Applaus empfangen

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zum Besuch einer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge im Berliner Bezirk Spandau eingetroffen. Dort wurde sie von Flüchtlingen mit Applaus begrüßt. Die Kanzlerin besucht auch eine Erstaufnahmeeinrichtung. Anschließend will sie in der Ferdinand-Freiligrath-Schule im Stadtteil Kreuzberg Schüler einer sogenannten Willkommensklasse treffen. Solche Klassen sind für Flüchtlingskinder gedacht, die noch kein Deutsch sprechen.