Kanzlerin besucht Haltern: Schulleiter schätzt Geste der Anteilnahme

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht heute die nach der Germanwings-Katastrophe trauernde Schule in Haltern am See. «Das Geschehen ist nach wie vor äußerst brutal und grausam. Es hat für die Eltern nichts von seiner Fürchterlichkeit verloren», sagte der Schulleiter Ulrich Wessel vor dem Besuch der CDU-Politikerin in der Kleinstadt. Ihr Kommen sei ein weiterer Schritt, eine würdige Erinnerungskultur zu schaffen. Das Joseph-König-Gymnasium verlor durch den Absturz der Maschine vor knapp sieben Monaten 16 Schüler und zwei Lehrerinnen.