Kanzlerin Merkel besucht Bayreuther Festspiele

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bayreuther Festspiele besucht. Gekleidet in ein fliederfarbenes Ensemble kam die Kanzlerin am Nachmittag zusammen mit ihrem Mann Joachim Sauer. Bei der Eröffnung der Wagner-Festspiele vor einer Woche hatte Merkel gefehlt. Sie hatte ihre Teilnahme damals schon lange zuvor aus Termingründen abgesagt. Zum Ende der Bayreuther Premierenwoche stand eine Aufführung von «Tristan und Isolde» an. Die Kanzlerin ist seit Jahren regelmäßiger Gast der Richard-Wagner-Festspiele.