Kanzlerin Merkel in Peking eingetroffen - Rede vor Studenten

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist mit einer großen Delegation aus Kabinettsmitgliedern und Unternehmern in Peking eingetroffen. Ihre erste Station ist die chinesische Akademie der Wissenschaften, wo sie vor Studenten eine Rede zur Rechtsstaatlichkeit halten wird. Es wird erwartet, dass sie Chinas repressiven Umgang mit Bürgerrechtlern, kritischen Politikern und Organisationen anspricht. Am Montag richtet Peking die vierten deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen aus.