Kanzlerin sieht Klimabericht als Bestätigung und Ansporn

Bundeskanzlerin Angela Merkel versteht den jüngsten Weltklimabericht als Bestätigung für ihren Kampf gegen den Klimawandel. Das werde die Kanzlerin natürlich - wie auch in der Vergangenheit - antreiben, eine ehrgeizige Klimapolitik zu machen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. In diesem Zusammenhang verwies Seibert auch auf die deutsche Führungsrolle. Im vergangenen Jahr stieg allerdings der Kohlendioxid-Ausstoß in Deutschland um rund zwei Prozent. Der Weltklimabericht warnt vor einem schnellen Ansteigen des Meeresspiegels. Zudem nehmen Hitzewellen zu.