Karlsruher SC 0:0 gegen Leipzig

Der Karlsruher SC hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft kam trotz Überzahl und vieler Torchancen nicht über ein 0:0 gegen RB Leipzig hinaus. Karlsruhe bleibt damit Tabellenvierter. Leipzig musste von der 37. Minute an zu zehnt spielen. Innenverteidiger Marvin Compper hatte die Rote Karte gesehen. RB Leipzig hat acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Damit dürfte der Traum vom Durchmarsch in die Bundesliga so gut wie beendet sein.