Kartellamt will Müllgebühren in Deutschland unter die Lupe nehmen

Das Bundeskartellamt will die Müllgebühren in Deutschland überprüfen. Die Wettbewerbsbehörde bereite eine Untersuchung zur Hausmüllentsorgung vor, bei der das Geschäftsgebaren der Branche durchleuchtet werde soll. Das kündigte ein Sprecher des Kartellamts an. Vorher hatte die «Welt» über die Absichten der Behörde berichtet. Man habe den Eindruck gewonnen, dass der Wettbewerb in der Abfallwirtschaft nicht mehr richtig funktioniere, zitierte die Zeitung eine Verantwortliche im Bundeskartellamt.