Kassen: Pflege in Deutschland ist besser geworden

Nach teils massiver Kritik in den vergangenen Jahren ist die Qualität der Pflege in Deutschland auf dem Weg der Besserung. Zu diesem Ergebnis kommt der heute in Berlin vorgestellte 4. Pflegequalitätsbericht der Krankenkassen. Fortschritte zeigten sich zum Beispiel bei der Vermeidung von Druckgeschwüren und bei der Flüssigkeitsversorgung, Schwächen waren bei der Versorgung von Menschen mit ständigen Schmerzen zu erkennen. Der Bericht zeige, dass sich die Pflegequalität verbessert habe, aber auch, dass noch viel zu tun sei, sagte Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes.