Kassenärzte: Krankenhausreform löst kein Problem der Klinikstrukturen

Die Krankenhausreform der Bundesregierung hat nach Einschätzung der Kassen-Ärzte ihr Ziel verfehlt. Die Reform werde kein wirkliches Problem der Klinikstrukturen in Deutschland lösen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, der dpa. Es werde im Gegenteil dafür sorgen, dass einige Krankenhäuser nur weiter mit durchgeschleppt werden. Im Zusammenhang mit der Krankenhausplanung sollten die regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen mehr Kompetenz erhalten.