Schweres Nachbeben erschüttert Nepal erneut

Der Himalaya kommt nicht zur Ruhe: Zweieinhalb Wochen nach dem Erdbeben mit Tausenden Toten hat ein gewaltiges Nachbeben Nepal erschüttert und Panik ausgelöst. Häuser stürzten bei dem Beben der Stärke 7,2 ein, die ersten Todesopfer werden gemeldet. Bei dem ersten Beben am 25. April war die Stärke 7,8 gemessen worden.

Schweres Nachbeben erschüttert Nepal erneut
Mast Irham Schweres Nachbeben erschüttert Nepal erneut