Kauder: Zusammenarbeit mit Ankara in Flüchtlingskrise wichtig

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat die Bedeutung der Zusammenarbeit mit der Türkei in der Flüchtlingskrise bekräftigt. Ankara trage ganz entscheidend dazu bei, ob weiter Menschen nach Europa flüchteten oder nicht, sagte Kauder im «ZDF»-Morgenmagazin. Dass zahlreiche europäische Staaten ihre Grenzen geschlossen hätten, dafür müssten nun Griechenland und die dort gestrandeten Flüchtlinge die Folgen tragen. «Das ist doch keine Lösung.» Kauder forderte erneut ein europaweit koordiniertes Vorgehen.