Kauder: Start der großen Koalition entspricht nicht den Vorstellungen

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat über den Start der großen Koalition Unmut geäußert. Im ZDF-«Morgenmagazin» sagte der CDU-Politiker, die «GroKo» starte nicht so, wie er sich das vorstelle. Unangenehm aufgefallen ist Kauder der Vorstoß von Bundesjustizminister Heiko Maas zur Vorratsdatenspeicherung. Er kritisierte, dass sich Maas vorab nicht ausreichend abgestimmt habe. Maas hatte angekündigt, er werde keinen Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung vorlegen, solange der Europäische Gerichtshof dazu nicht abschließend entschieden hat.