Kaum Annäherung bei Finanzrahmen für große Koalition

Union und SPD haben sich in ihrer voraussichtlich letzten Verhandlungsrunde über eine große Koalition beim Punkt Finanzen kaum angenähert. Aus Unionskreisen verlautete, das Gesamtvolumen der von den Arbeitsgruppen vorgeschlagenen Projekte von mehr als 50 Milliarden Euro sei bislang nur unwesentlich zusammengestrichen worden. Die SPD bestehe noch auf Ausgaben und Investitionen von 45 Milliarden Euro, CDU und CSU beharrten auf einer Deckelung bei 16 Milliarden Euro. «Es wird schwierig, das heute Nacht noch hinzubekommen», sagte ein Unions-Mitglied der dpa.