Kaum Hoffnung auf weitere Überlebende der Flüchtlingskatastrophe

Die Hoffnung auf weitere Überlebende der verheerenden Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer schwindet. Momentan gebe es nur 24 Leichen, aber nach den schrecklichen Erzählungen scheint es, dass Menschen im Boot eingesperrt waren, sagte der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi dem Radiosender RTL 102,5. Es sei sehr schwer zu ermitteln, was genau passiert sei. Bei dem Unglück am Wochenende vor der libyschen Küste könnten weit mehr als 700 Menschen umgekommen sein. Nach Aussagen eines Überlebenden waren 950 Menschen an Bord des Schiffes, das gekentert war.