Kein Fernseher in der Nähe? Radio ist Infoquelle Nummer eins

Das Radio ist für eine Mehrheit der deutschen Fußballfans Informationsquelle Nummer eins während der EM, wenn kein Fernseher zur Hand ist. 43 Prozent der Männer und 39 Prozent der Frauen informieren sich über den Verlauf der deutschen Spiele im Hörfunk, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Zeitschrift «TV Spielfilm». Der Online-Live-Ticker rangiert bei den Männern mit 41 Prozent knapp, bei den Frauen mit 28 Prozent deutlicher dahinter.