Keine konkreten Beschlüsse bei schwarz-roter Sondierung

Nach der schwierigen zweiten Sondierungsrunde von Union und SPD sprechen CDU und CSU heute mit den Grünen. Von diesem Treffen hängt ab, ob die Union am Donnerstag zu einer dritten Runde mit der SPD zusammenkommt. Die Entscheidung darüber soll morgen fallen. Laut CSU-Chef Horst Seehofer ist auch ein drittes Sondierungsgespräch mit den Grünen denkbar. Bei SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles war nach dem Ende der Beratungen mit der Union deutliche Skepsis spürbar. Beim SPD-Kernthema Mindestlohn etwa habe es keine konkreten Fortschritte gegeben.