Keine Tore in Schweinsteigers erstem Manchester-Derby

Bastian Schweinsteiger hat mit Manchester United in seinem ersten Derby gegen Manchester City den Sieg verpasst. Die 170. Auflage des Stadt-Duells endete 0:0. Dabei waren die Red Devils vor allem in der zweiten Halbzeit näher an den drei Punkten als der Stadtrivale.

Keine Tore in Schweinsteigers erstem Manchester-Derby
Nigel Roddis Keine Tore in Schweinsteigers erstem Manchester-Derby

Die beste Chance vor 75 731 im ausverkauften Old Trafford besaß der eingewechselte Jesse Lingard in der 84. Minute, als sein Volleyschuss nur an die Latte ging. Marouane Fellaini scheiterte zwei Minuten vor dem Abpfiff am glänzend reagierenden City-Torhüter Joe Hart. Schweinsteiger kam 75 Minuten zum Einsatz und wurde durch den Belgier Fellaini ersetzt. ManUnited hat weiter zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer City.