Kerber bringt Deutschland im Fed Cup 2:1 in Führung

Angelique Kerber hat die deutschen Tennis-Damen im Fed-Cup-Duell mit Australien 2:1 in Führung gebracht. Die deutsche Nummer eins gewann in Stuttgart das Spitzeneinzel gegen Samantha Stosur mit 6:2, 6:4.

Kerber bringt Deutschland im Fed Cup 2:1 in Führung
Bernd Weissbrod Kerber bringt Deutschland im Fed Cup 2:1 in Führung

Einen Tag nach der Niederlage gegen Jarmila Gajdosova zeigte sich Kerber deutlich verbessert und verwandelte nach 1:27 Stunden ihren zweiten Matchball. Im vierten Einzel stehen sich danach Andrea Petkovic und Gajdosova gegenüber. Gewinnt Petkovic, steht die deutsche Mannschaft im Halbfinale.

«Das ist ein hammergeiles Gefühl», sagte Kerber nach ihrem Erfolg bei Sat.1 Gold. «Ich bin einfach rausgegangen und wollte zeigen, dass ich es besser kann», sagte die Kielerin. Gegen Gajdosova war die Nummer zehn der Welt noch am Druck gescheitert, gegen Stosur kam sie etwas besser mit der Erwartungshaltung zurecht. Im ersten Satz nahm sie der australischen Nummer eins insgesamt dreimal den Aufschlag ab und holte sich nach nur 28 Minuten den ersten Abschnitt.

Im zweiten Satz konnte Kerber dann lange Zeit ihre Chancen nicht nutzen - auch weil Stosur, der anfangs die Müdigkeit nach dem langen Match gegen Petkovic am Samstag deutlich anzumerken war, sich nun steigerte. Doch zum 5:4 nutzte sie ihren insgesamt neunten Breakball im zweiten Durchgang und machte wenig später den Sieg perfekt.