Kerber erreicht Viertelfinale in Peking - Petkovic raus

Angelique Kerber hat beim hochkarätig besetzten WTA-Turnier in Peking das Viertelfinale erreicht. Die 25-Jährige aus Kiel setzte sich gegen die Italienerin Roberta Vinci souverän mit 6:2, 6:4 durch. Andrea Petkovic verpasste bei der mit 5,19 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung den Einzug in die Runde der letzten Acht. Die 43. der Tennis-Weltranglisten musste sich in einem hartumkämpften Achtelfinale Lucie Safaraova aus Tschechien geschlagen geben.